Bevor wir uns den drei beliebtesten Marken der Sportschuhe widmen, sollten wir uns die Geschichte der Sportschuhe genauer anschauen. Sportschuhe gibt es seit dem 19. Jahrhundert. Genauer gesagt seit 1860. Während dieser Zeit waren die ersten Sportschuhe mit Cricketschuhen geboren worden. Diese Schuhe wurden aus Segeltuch hergestellt und sie mussten einiges aushalten. Besonders Frauen taten sich am Anfang schwer damit Sportschuhe zu tragen. Heute jedoch gibt es keine Frau mehr, die mindestens ein Paar ihr Eigen nennt. Später kamen dann noch Fußballschuhe hinzu. Diese mussten ebenfalls eine hohe Qualität aufweisen. Sie bestanden vorwiegend aus Leder und haben sich gut etabliert. Bis heute sind Fußballschuhe die am meisten verkauften Sportschuhe. Sie sind aus der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Beliebt waren von jeher übrigens Chucks. Sie kamen schon recht zeitig in Mode und bis heute gibt es Chucks zu kaufen. Natürlich wurden die Schuhe im Laufe der Zeit immer besser. Die Sohlen müssen heute einiges aushalten und das ist absolut normal so. Nun aber zurück zu den drei beliebtesten Sportschuhmarken.

Adidas

Adidas zeichnet sich durch hohe Qualität aus. Die drei Streifen sind das Markenzeichen des Herstellers. Schuhe von Adidas werden als sehr teuer empfunden. Sie sind dafür aber auch recht langlebig. Natürlich kann es schwer werden, wenn man ein Kind im Wachstum hat, stetig Adidas Schuhe zu kaufen. Aber genau das tun Eltern für ihre Kinder. Hinzu kommt, dass Adidas Schuhe als echte Sammelobjekte gelten. Viele Sammler haben sich auf genau diesen Schuh spezialisiert. Er wird für den normalen Vertrieb hergestellt. Aber es gibt auch die Schuhe, die man als Einzelstücke oder in einer kleinen Stückzahl erwerben kann. Genau die sind bei Sammlern sehr begehrt. Sammler ziehen diese Schuhe natürlich nicht an. Sie lagern sie sicher und gut ein und belassen sie dann an diesem Ort, um sie anderen zu präsentieren.

Puma

Puma ist genau das, was man vermutet. Der Puma ist das Markenzeichen der Turnschuhe und diese Schuhe sind bei Sammlern auf der ganzen Welt beliebt. Die Sportschuhe eignen sich für alle möglichen Sportarten. Dennoch sollte man sie nach den eigenen Ansprüchen kaufen. Wichtig bei diesen Schuhen ist die Qualität der verbrauchten Materialien. Diese sind hochwertig und ebenfalls wie bei dem Hersteller Adidas sehr langlebig. Bei Puma Schuhen kann man sich über echte Lederschuhe freuen. Die Schuhe selbst lassen sich recht einfach pflegen. Die Sohle ist absolut perfekt gestaltet. Mit Puma Schuhen kann man lange Zeit durch die Welt gehen. Aber natürlich eignen sie sich hervorragend für die Lieblingssportart.

Nike

Ein weiterer großer Schuh, der sich allergrößter Beliebtheit erfreut ist Nike. Die Sportschuhe dieses Herstellers zeichnen sich ebenfalls durch eine große Beliebtheit in Kombination mit hochwertiger Qualität aus. Die Schuhe sind auf keinen Fall einfach. Man kann sie sehr lange tragen und es genießen, die Füße in die Schuhe zu stecken. Nike Schuhe gibt es schon lange am Markt.

Werbung in Film und Fernsehen

Viele der beliebtesten Schuhe gibt es auch im Fernsehen. In bekannten Filmen tragen die Stars die Schuhe und so bekommen die Hersteller gute Publicity und einen großen Käuferkreis. Die Schuhe sind aber nicht nur aus diesem Grund beliebt. Sie haben einen guten Ruf und den können sich alle drei Unternehmen bis heute bewahren!

Diese 3 Marken sind das Nonplusultra, wenn es um Sportschuhe geht!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *